Energetische Fachplanung und Energieberatung,

Planung und Beratung........

Ing.-Büro

Sachverständiger Bauschadenbewertung, DEKRA zert.

- Energetische Gebäudeplanung für Neubau und Bestand

- Effizienzhausplanung / KfW - Fördermittelnachweise

...mit System !

- Vor - Ort - Energieberatung mit BAFA-Zuschuss

- Gebäude - Energieausweis / -pass nach EnEV

- Fördermittelberatung / KfW - Sachverständigentestate

- Qualitätssicherung / Baubegleitung / Hausinspektion

- Hauskaufberatung / Bausachverständigenleistungen


- Feuchte- / Schimmel- / Tauwasserschäden

Fördermittel für Städte und Kommunen

Oftmals werden wir gefragt wo es kommunale Fördermittel gibt. Die Bandbreite ist enorm. Es beginnt bei kommunal orientierten Förderprogrammen der KfW über kommunale Zuschüsse bis hin zur Kampagenfinanzierung im Rahmen der Klimaschutzinitiaive des BMU, fragen Sie uns einfach, wir helfen auch Ihrer Gemeinde / Kommune die anstehenden Sanierungsarbeiten im kommunalen Gebäudebestand zu finanzieren.

Energieeffizient Sanieren - Kommunen - Programm 218

Finanziert wird die energetische Sanierung von Gebäuden der kommunalen und sozialen Infrastruktur mit allen notwendigen Nebenarbeiten sowie Beratungskosten  für einen externen Sachverständigen.

Infolink Programm 218

Zinsen Programm 218

Investitionskredit - Kommunen - Programm 208

Programm 208 fördert Investitionen  in die kommunale und soziale Infrastruktur und in wohnwirtschaftliche Projekte. Sie erhalten einen leistungsfähigen Investitionskredit mit verlässlicher Zinsbindung und flexiblem Kreditrahmen. für z.B.   kommunale Gebäude modernisieren, Energie einsparen,  technische Infrastruktur anpassen, z. B. in Wasser- und Abwasserwirtschaft, betriebliche Infrastruktur auf- und ausbauen, Stadt- und Dorfentwicklung einschließlich Tourismus, Verkehrsinfrastruktur und Abfallwirtschaft, Baulanderschließung, Kindergärten, Schulen und Sporteinrichtungen,  Krankenhäuser, Altenpflege- und Behinderteneinrichtungen.

Infolink Programm 208

Zinsen Programm 208

Sozial - Investieren - Energetische Gebäudesanierung - Programm 157

Es wird die Sanierung von Gebäuden der sozialen Infrastruktur zum KfW-Effizienzhaus 85 und 100 und auch Einzelmassnahmen gefördert.  Die Gebäude müssen vor dem 01. Januar 1995 fertig gestellt worden sein.

Infolink Programm 157

Zinsen Programm 157

KfW-Investitionskredit Kommunen Premium - Energieeffiziente Stadtbeleuchtung

Investition in moderne, energieeffiziente Beleuchtungssysteme spart erhebliche Energie- und Wartungskosten und baut den Reparaturstau der überalterten Stadtbeleuchtung ab. Aktueller Hinweis : ab 2014 verliert die Natriumdampflampe sowie Natriumdampfaustauschlampen / Retrofitsysteme die CE - Kennzeichnung und dürfen in der EU nicht mehr vertrieben werden.

Infolink Programm 215

Zinsen im Programm 215

Stufenweiser Ausstieg aus ineffektiver Beleuchtungsprotukten gemäß. EuP - Richtlinie.

Die EuP - Richtlinie 2005/32/EG (Eco Desing Requirements for Energy Using Products) legt Vorgaben und Anforderungen energiebetriebener Beleuchtungsprodukte fest. Es handelt sich hierbei um eine Rahmenrichtlinie, bei der für viele Produktgruppen die Anforderungen in nationalen Durchführungsmassnahmen festgelegt werden müssen.

Zwei davon betreffen die Beleuchtung.

Nichteffiziente Produkte zur Haushaltsbeleuchtung sowie Beleuchtung im tertiären Sektor (Straßen - , Büro- und Industriebeleuchtung) werden stufenweise vom Markt genommen.

Energiekostenentwicklung / Wie geht es weiter ?

Die Graphik zeigt deutlich, das das warten auf “bessere Zeiten” ( = günstigere Energieträger) definitiv nicht zum Ziel führt.

Die Lösung Ihrer Anfrage ist nur einen Mausklick entfernt, ich berate Ihre Anfrage zügig, unabhängig und zuverlässig.


Navigationshilfe :

Hauskaufberatung für Bestandsgebäude

Startseite

Baubegleitende Qualitätssicherung für Neubauten

Kosten/Preise

Energieberatung mit BAFA - Zuschuss für Bestandsgebäude

Kompetenzen

Webseminare

Kontakt

Referenzen

Fördermittel

Links / Empfehlungen

Impressum

Widerrufsbelehrung